Sie sind hier auf der Homepage von Barbara Dancs

TERMINE 2019

Jahreszeit-Banner

Neu: Waldbaden

Da ich zur Zeit eine Ausbildung zur Kursleiterin für Waldbaden mache und dafür u.a. eine Projektarbeit mit praktischem Teil vorweisen muss, lade ich herzlich zum kostenlosen Ausprobieren des Waldbadens mit folgendem Programm ein:

Waldbaden und Worte schöpfen

Termin: Freitag, 13. September 2019, 15:00 Uhr. Der Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.

Waldbaden - oder Shinrin Yoku, wie es auf Japanisch heißt: Der Mensch hält sich für einige Zeit im Wald auf. Es ist das achtsame, absichtslose Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes. Wir verfolgen kein bestimmtes Ziel; es ist eine Einladung zur Langsamkeit und Entschleunigung im gegenwärtigen Moment. Wir nehmen ganz bewusst und intensiv mit allen Sinnen wahr, lauschen der Stille, riechen das Grün, sehen das Kleine, schmecken und fühlen das wohltuende natürliche Aroma des Waldes. Das alles hat einen gesundheitsfördernden Effekt auf Körper und Psyche. Stresshormone werden vermindert, das Immunsystem gestärkt und das innere Gleichgewicht wiederhergestellt.
Der Ablauf dieses Waldbadens sieht ungefähr so aus:

  • Kennenlernen und ein kleines Ritual.
  • Wir gehen in den Wald (eine kurze Strecke von höchstens 2-3 km).
  • Einladung zu Übungen, die sich auch bestimmten Themen widmen, wie bei diesem Waldbaden z.B. das "Worte schöpfen" dazugehört. An einem selbstgesuchten Platz, z.B. an einem Baum, sich von diesem berühren lassen und die Schwingungen in Worte oder Sätze (Haiku/Gedicht) fassen. Ohne Zwang, alles kann, nichts muss.
  • Zum Abschluss gibt es ein ausführliches Feedback und ein Abschiedsritual.
  • Wir nehmen uns 2 Stunden Zeit zum Waldbaden.
  • Für Pferdeliebhaber/innen

    in Zusammenarbeit mit RidersMind.

    Blätter von Bäumen und Sträuchern für Pferde

    Samstag, 13. April, 14:00 Uhr, Treffpunkt Seesen-Rhüden, Hildesheimer Str. 21, Mitfahrgelegenheit. Dauer ca. 2 - 3 Stunden. Unkostenbeitrag 20,--Euro/Person.
    Anmeldungen bei mir oder bei RidersMind.

    Kurzbeschreibung: Unter Anleitung werden Bäume und Sträucher in der Natur bestimmt, die Pferden gut tun oder die für Pferde giftig sind. Anschließend wird über die Wirkung gesprochen: ob sie vorbeugend, unterstützend oder auch als Nachsorge hilfreich sind.

    Wildkräuter für Pferde

    Samstag, 01. Juni, 14:00 Uhr, Treffpunkt Seesen-Rhüden, Hildesheimer Str. 21, Mitfahrgelegenheit. Dauer ca. 2 - 3 Stunden. Unkostenbeitrag 20,--Euro/Person.
    Anmeldungen bei mir oder bei RidersMind.

    Kurzbeschreibung: Unter Anleitung werden Wildkräuter in der Natur bestimmt, die für Pferde gut oder giftig sind. Anschließend wird über die Wirkung gesprochen: ob sie vorbeugend, unterstützend oder auch als Nachsorge hilfreich sind.

    Wildkräuter und Co. (Teilnahme für alle Naturliebhaber/innen möglich)

    Wildkräuter und Blätter von Bäumen

    Samstag, 27. April, 14:00 Uhr, Goslar, Wanderung um Grauhof herum. Treffpunkt Goslar, Kramerswinkel, Bürgermeister-Papen-Str. 17d. Anmeldungen bei mir. Dauer 3-4 Stunden. Unkostenbeitrag einschließlich Material 15,--Euro/Person.

    Beschreibung: Im Frühling schlagen die Bäume kräftig aus, ein Schmaus für die Augen und den Gaumen. Denn Baumblätter haben einen sehr typischen Geschmack. Einmalig. Man kann sie nur für eine kurze Zeit im Jahr genießen. Sie haben genau wie viele andere Wildkräuter auch wohltuende Wirkung auf unsere Gesundheit, z.B. regen sie den Stoffwechsel an und stärken das Immunsystem. So werden sie z.B. im Wildkräutersalat oder im "Wilden Grünen Smoothie" geschmackvoll mit vielen anderen Wildkräutern zubereitet. Diese kulinarische wilde grüne Explosion lassen wir uns mit Waldmeisterbowle munden.

    Wildkräuterführungen

    Samstag, 04. Mai, 14:00 Uhr. Wanderung um Grauhof herum. Die Beschreibung dieser Wanderung finden Sie hier.
    Treffpunkt Goslar, Kramerswinkel. Anmeldungen bei mir.

    Samstag, 11. Mai, 10:00-12:00 Uhr, Hahnenklee.
    Anmeldungen über die Tourismus Marketing Hahnenklee.

    Samstag, 18. Mai, 10:00-12:00 Uhr, Hahnenklee, auch mit Ortsführer. Anmeldungen über die Tourismus Marketing Hahnenklee.

    Mit wilden Heilpflanzen zu Schönheit und Heilung

    Samstag, 15. Juni, 14:00 Uhr. Naturkosmetik und natürliche Heilmittel selbst herstellen ist nicht schwer und macht Spaß. Wir werden lernen, heimische Heilpflanzen sicher zu bestimmen, um dann mit von mir vorher angesetzten Kräuterölen und Tinkturen Salben, Peelings oder Düfte herzustellen, die von allen Teilnehmenden in kleinen, unterschiedlichen Proben mitgenommen werden können.

    Treffpunkt Goslar, Kramerswinkel. Die Aktion dauert ca. 2 - 3 Stunden. Der Unkostenbeitrag beträgt einschließlich Material 15,-- Euro/Person. Anmeldungen bei mir.

    Weiterer Termin: Sonntag, 30. Juni 2019, 14:00 Uhr

    Bergwiesenführung (Teilnahme für alle Naturliebhaber/innen möglich)

    Samstag, 08. Juni, 13:30 Uhr, Höhenweg St. Andreasberg. Treffpunkt Goslar, Mitfahrgelegenheit nach St. Andreasberg. Beschreibung hier. Anmeldungen bei mir.

    Nachtwalderlebnis - Mit allen Sinnen durch den geheimnisvollen Harz!

    Freitag, 16. August, 20:00 Uhr, Treffpunkt Goslar, Rammelsberger Straße, Parkplatz rechts an der Abbiegung Richtung Jugendherberge/Maltermeister Turm. Beschreibung hier. Anmeldungen bei mir.

    Die Wurmberg-Expedition (Teilnahme für alle Naturliebhaber/innen möglich)

    Samstag, 31. August, 13:00 Uhr, Treffpunkt Goslar, Mitfahrgelegenheit nach Braunlage. Beschreibung hier. Anmeldungen bei mir.

    Ferienaktionen für Kinder mit Erwachsenen-Begleitung

    Wir pfeifen in den Tag - Holunderflöten schnitzen

    Freitag, 31. Mai, 9:30-11:30 Uhr, Hahnenklee. Anmeldungen über die Tourismus Marketing Hahnenklee.

    Wasserwerkstatt - Boote schnitzen

    Samstag, 20. Juli, 9:30-11:30 Uhr, Hahnenklee. Anmeldungen über die Tourismus Marketing Hahnenklee.