Liebe Naturbegeisterte,

der Frühling ist für uns oftmals die spannendste Jahreszeit. Es ist faszinierend zu beobachten, wie Pflänzchen aufkeimen und schließlich zu üppigen Blumen und anderen Pflanzen gedeihen. Knospen wachsen an Bäumen und Sträuchern. Blüten und Blätter sprießen. Neue Kraft und Wachstum überall. In diesem Frühjahr sind mir die Duft- oder März-Veilchen besonders in den Blick und mit ihrem herrlich süßlichen Duftaroma in die Nase geraten. So lässt sich ein wunderbarer Essig mit ihnen herstellen. Das Rezept findet sich unter „Beiträge: Rezelt Veilchen-Essig“.

 Es ist die Zeit, so oft wie möglich draußen zu sein und die Natur mit allen Sinnen zu genießen. Gern wäre ich mit Gruppen draußen; die Verordnungen lassen es leider nicht zu. Aber es lohnt sich auch allein oder mit Familie, das aufblühende Grün zu genießen.

Nach meiner Hoffnung, dass es nach Ostern endlich wieder losgehen könnte, bin ich aktuell leider eines Besseren belehrt worden. Somit habe ich mich entschieden, meine Planungen wieder einmal zu ändern. Für den April habe ich keine Termine mehr eingeplant. Der neue Kurs „Wildkräuter- und HeilpflanzenKraftwerk 2021“ wird in dieser Form nicht stattfinden. Dafür biete ich diese Kurs-Termine ab dem 21. Mai als Einzelveranstaltungen an. Mit dem alten Kurs aus 2020 treffe ich gesonderte Vereinbarungen.

Hier nun wieder ein Überblick über alle Termine, Terminänderungen und freie Plätze: 

Über ein Wiedersehen oder Kennenlernen würde ich mich sehr freuen.

 Ich wünsche allen eine schöne und entspannte  Osterzeit und freue mich auf Rückmeldungen.